» Bilderrätsel  

Bilderrätsel

Der Verschönerungsverein beschenkte die Leser des Mühlacker Tagblatts zu seinem 120-jährigen Jubiläum im Jahre 2012 mit einem interessanten Bilderquiz.

Wer Lust zum Knobeln hat, kann die einzelnen Quizfragen hier lösen. Die richtigen Antworten stehen am Ende des Bilderrätsels. Viel Spaß!


Logo

Frage 1:

Gründungsgeschichte

In den ersten Jahren nach der Vereinsgründung im Jahre 1892 kümmerte sich der Verschönerungsverein neben zahlreichen Maßnahmen zur Verschönerung der Stadt vor allem um

                        a) die Gründung des Heimatmuseums

                        b) die Erhaltung der Burgruine Löffelstelz

                        c) den Betrieb des ersten Freibads an der Enz


craiss

Frage 2:           

Heinrich-Craiss-Hütte

Der Verschönerungsverein ließ in den Jahren 1963-74 drei Schutzhütten errichten.

Wo steht die Heinrich-Craiss-Hütte noch heute?

                        a) auf dem Burggelände der Löffelstelz

                        b) im Oberstenwäldle

                        c) im Heidenwäldle


kelter

Frage 3:

Kelter

Der Verschönerungsverein setzte sich unter ihrer langjährigen Vorsitzenden Erna Händle entscheidend dafür ein, dass die Kelter nicht abgerissen, sondern renoviert und erhalten wurde. (Foto 1977)

Wann war das?

                        a) 1955

                        b) 1969

                        c) 1980


bank

Frage 4:

Waldenserjubiläum

Der Verschönerungsverein stiftete diese Gedenkbank als Beitrag zum 300-jährigen Waldenserjubiläum im Jahre 1999.

Wo steht diese Bank?

                        a) auf dem Rathausplatz in Enzberg

                        b) vor dem Hallenbad

                        c) beim Henri-Arnaud-Denkmal in Dürrmenz


eier

Frage 5:

Ostereiermarkt

Der Verschönerungsverein veranstaltete von 1997-2008 den Ostereiermarkt in Mühlacker.

Wo fand die Ausstellung statt?

                        a) im Uhlandbau

                        b) in der Kelter

                        c) in der Käppele-Turnhalle


mönch

Frage 6:

Mönchsgruppe und Walther von Lomersheim

Diese Gruppe, die im Heidenwäldle besichtigt werden kann, ist das Jubiläumsgeschenk des Verschönerungsvereins anlässlich seines 90-jährigen Vereinsjubiläums 1982.

Welches bedeutsame Ereignis verbindet man mit dieser Skulpturengruppe?

                        a) Bau der Frauenkirche in Lienzingen

                        b) Gründung des Klosters Maulbronn

                        c) Kauf der Burg Löffelstelz durch das Kloster Maulbronn


ulrich

Frage 7:

Ulrich von Dürrmenz

Der Verschönerungsverein schenkte der Stadt im Jahr 1984 das Denkmal des Ulrich von Dürrmenz, Reichskanzler unter Kaiser Friedrich Barbarossa und Bischof von Speyer.

Wo befindet sich seine letzte Ruhestätte?

                        a) im Kloster Maulbronn

                        b) auf dem Friedhof St. Peter

                        c) im Dom zu Speyer


lomersheim

 Frage 8:

Brunnenanlage

Der Verschönerungsverein beteiligte sich mit einer großzügigen Spende an dieser Brunnenanlage (Ausschnitt).

Wo befindet sie sich?

                        a) in Lienzingen

                        b) in Enzberg

                        c) in Lomersheim


mauer

Frage 9:

Burg Löffelstelz – Schildmauer

Der Verschönerungsverein finanzierte die Sanierung der Schildmauer auf der Burg.

Wie hoch war sie im Originalzustand?

                      a) 22-25 m

                      b)  8-10 m

                      c) 35-38 m


burg

Frage 10:

Burg Löffelstelz – Spenden

Der Verschönerungsverein sammelte Spenden für die Restaurierung und bautechnische und archäologische Untersuchung in Höhe von

                        a) ca.  25 000 €

                        b) ca.  50 000 €

                        c) ca. 100 000 €


kugel

Frage 11:           

Metallkugel

Der Verschönerungsverein übernahm 2010 die Materialkosten für die Vergoldung der Metallkugel auf einem bekannten Gebäude der Stadt.

Wie heißt es?

                        a) Uhlandbau

                        b) Mühlehof

                        c) St. Andreaskirche in Dürrmenz


orchidee

Frage 12:

Kleine Gartenschau 2015

Der Verschönerungsverein erwarb die abgebildete Skulptur des namhaften Dürrmenzer Künstlers Manfred Metzger. Sie soll im Gartenschaugelände aufgestellt werden.

Welchen Namen trägt sie?

                        a) Weiße Rose

                        b) Blauer Enzian

                        c) Schwarze Orchidee





Lösungen:1b, 2b, 3b, 4c, 5b, 6b, 7a, 8c, 9a, 10c, 11a, 12c

Neu

Neue eCards zum Verschicken

Eine neue eCard von jedem Stadtteil
hier exemplarisch:

Enzberg
Gruß aus Enzberg (ca. 1898)

Bürgerpreis
für Albrecht Münzmay

Bürgerpreis





Foto: Fotomoment

Die Bürgerstiftung Mühlacker verlieh Albrecht Münzmay (3.v.l.) den Bürgerpreis 2017. Als langjähriger Vorsitzender unseres Vereins hat er durch sein Engagement "unsere Stadt und damit unseren Lebensmittelpunkt noch ein Stück lebens- und liebenswerter gemacht", so der Laudator beim Festakt.
(siehe auch untenstehender Pressebericht)

Veit Kibele neuer Vorsitzender


Münzmay-Kibele

Nach 32 Jahren an der Spitze des Vereins hat Albrecht Münzmay (r.) im März 2017 das Amt in die Hände von Veit Kibele gelegt. (siehe auch untenstehender Pressebericht)
(Foto: Kollros)

Presseberichte

Große Ehre: Albrecht Münzmay erhält Bürgerpreis
"Aufrichtig, ehrlich und nicht verbiegbar": so [mehr...]

Schüler betreuen Kugelbahn
Verschönerungsverein spendet neue Anlage - Generationswechsel an der Spitze vollzogen [mehr...]

Fenster als Blickfang
Verschönerungsverein verschenkt Replik eines Kleinods [mehr...]

Ein steinernes Geschenk
Verschönerungsverein lässt Replik eines Stein-Schiebefensters anfertigen [mehr...]

Ein Geschenk an die Kleinsten
Spielplatz in den Enzgärten wird vom Verschönerungsverein um eine Kleinkindrutsche ergänzt [mehr...]

Mehr Spielspaß für kleine Kinder
Der Verschönerungsverein Mühlacker spendet eine Rutsche für die Enzgärten.[mehr...]

Von der Rutsche bis zur Murmelbahn
Der Verschönerungsverein blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück [mehr...]