Archiv

Vorhaben und Aktivitäten

1. Brunnenanlagen
  • Brunnenanlage EnzbergBrunnenanlage LomersheimStöckachbrünnele, Neugestaltung Metterstenbrünnele
    (zwischen 1960 und 1967)
  • Oberstenbrünnele renoviert (zwischen 1968 und 1981)
  • Enzberg, auf dem neu gestalteten Rathausplatz,
    Spende 5.000,- DM (1998)
  • Lomersheim, Spende 4.000,- DM (1999)
  • Sengach für den Dorfbrunnen, Spende 200,- EUR (2008)Floesserbrunnen
  • Flößerbrunnen auf dem Bischof-Wurm-Platz in Dürrmenz (2014)



2. Denkmalpflege/Denkmalschutz
  • Keltertürmchen mit UhrKelter 1977Erhalt, Sanierung und Renovierung der Burg Löffelstelz und der Burganlagen (1902–heute)
    - siehe unter „Die Burg Löffelstelz und der Verschönerungsverein
  • Renovierung Gedenkstein „Freiwilliger Arbeitsdienst“ an der Klinge
    in Enzberg (zwischen 1984 und 1992)
  • Einsatz für den Erhalt der historischen Kelter (1969)
  • Einbau einer neuen Uhr in das Keltertürmchen
  • HerzogsteinFriedhof St. Andreas400-jähriges Kelterjubiläum: Spende von 4.000,- DM zum Erwerb heimatgeschichtlich wertvoller Materialien (1996)
  • Renovierung des Herzogsteins (zwischen 1960 und 1967), Anfertigung einer Replik des Gedenksteins (1979) und Übergabe an die Stadt (1980)  - Original im Heimatmuseum, Reinigung: Übernahme der Kosten (2001), Reinigung (2013)
  • Restauration der Grabsteine auf dem St.Andreas-Friedhof, Spende 4.000,- DM (1993)
  • Einbau der Replik eines Stein-Schiebefensters in eine Scheune in Lienzingen (2016)Stein-Schiebefenster

3. Gedenktafeln/Gedenksteine

  • Hinweistafel ehemalige Burg Lomersheim (um 1980)Gedenktafel an der Burgruine Löffelstelz                                                                       
  • Bronzetafel für „Heidenwäldle“ (zwischen 1968 und 1981)
  • Hinweistafel ehemalige Burg Lomersheim, um 1980
  • Erläuterungstafel für die Kirchengaden in Lienzingen (1987)
  • Zuschuss für eine Info-Tafel über Walther von Lomersheim (1999 oder 2000)
  • Gedenktafel für Baron Müller am Geburtshaus in der „Krumme Gasse“ 12 (1996)
  • Gedenkbank beim Henri-Arnaud-DenkmalBeitrag zum 300-jähr. Waldenserjubiläum: steinerne Gedenkbank beim Henri-Arnaud-Denkmal, 3.000,- DM  (1999)
  • Gedenkstein für die Gedenkstätte auf St. Peter für verstorbene Neugeborene, finanzielle Beteiligung (2003)
  • Projekt „Stolpersteine“, Spende 300,- EUR (2010)                                         Hochwassertafel
  • Stele mit Hochwassermarken (2015)Hochwassermarken
  • Informationstafel am Gedenkstein Hochwasserschutz (2015)
                         
4. Bilder aus der StadtgeschichteKalender
  • Historischen Aufnahmen von Mühlacker und den Stadtteilen auf Kalendern (1998/1999/2000/2001) 
  • Ausstellung "Mühlacker und seine Stadtteile auf Ansichtskarten von 1897 bis heute", Sammlung Wolfgang Lichtner (2012), s. auch unter "Bildergalerien"
  • Elektronische Postkarten (eCards) mit historischen Motiven aus Mühlacker zum Verschicken (seit 2012)
  • Bilderquiz über verschiedene Aktivitäten und Projekte des Vereins (im Mühlacker Tagblatt, 2012)Blickpunkt
  • "Blickpunkte" - vier Stelen mit aktuellen Motiven und historischen Aufnahmen im Vergleich
    (2015)


5. Kunstobjekte/Denkmäler
  • Denkmal MönchsgruppeDenkmal Mönchsgruppe und Walther von Lomersheim (von Hanne Schorp-Pflumm) - Jubiläumsgeschenk an die Stadt anlässlich des 90-jähr. Vereinsjubiläums (1982)
  • Denkmal Ulrich von Dürrmenz (von Manfred Metzger)
    aufgestellt 1984
  • Denkmal „Ulrich von Dürrmenz“: Ulrich von Dürrmenz, Reichskanzler unter Friedrich Barbarossa und erwählter Bischof von Speyer; gestorben 1163 in Maulbronn, beigesetzt im Kloster MaulbronnDas Gespräch (aufgestellt im Stadtgarten)Denkmal Das Gespräch (von Hanne Schorp-Pflumm) - Jubiläumsgeschenk an die Stadt anlässlich des 100-jähr. Vereinsjubiläums (1992)
  • 75-jähriges Stadtjubiläum: Unterstützung der Jubiläumsaktion „Kunstausstellung einheimischer Künstler“ (2005)Schwarze Orchidee
  • Skulptur "Schwarze Orchidee" anlässlich der Gartenschau 2015                    



6. Ostereiermarkt

  • bunte Eier beim OstereiermarktVeranstalter Verschönerungsverein (von 1997 bis 2008)
                                                                            

7. Pflanzaktionen/Naturschutz

  • Botanische Beschilderung der Burganlagen (zwischen 1968 und 1981)Pappeln
  • Pflanzung von 11 Pappeln entlang des Stadtgartens an der Enz, 3.000,- DM (1996)
  • NarzissenBlumenbandPflanzung von Frühlingsblumen an den Ortseingängen, 1997: 12.000 mehrjährige Blumenzwiebeln , ca. 2.000,-DM; 1999: 9.900 Blumenzwiebeln, ca. 3.000,-DM; 2003 und 2004 erneute Pflanzaktion
  • Blumenbänder auf der Mittelinsel der B10 zwischen Rappstraße und  "Im Käppele", Übernahme der Materialkosten (2012)

8. Schutzhütten Heinrich-Craiss-Hütte (1963)
9. Sonstiges

  • Badeplatz Jörgenwaag: Der Verschönerungsverein gibt im Jahre 1900 den Betrieb der beiden Badeanstalten am Wehr und beim Steg (an der Erlenbachmündung) an die Gemeinde ab.Begründer und Betreiber des ersten öffentlichen Freibades an der Enz
  • Schwanenpaar und Schwanenhaus an der Enz (1959)
  • Aufstellung von Sitzbänken, zuletzt eine Bank mit Blick auf die Burg Löffelstelz und auf Dürrmenz (2016)
  • Stiftung einer Glocke für das Rathaus in Enzberg (1987)
  • Instandsetzung des Serpentinenwegs von der südlichen Burganlage zum Friedhof (1996)
  • Benennung des Platzes an der Drehscheibe in Erich-Fuchslocher-Platz (auf Vorschlag des Verschönerungsvereins, eingeweiht 2002)
  • Restauration der Metallkugel auf dem Uhlandbau -  Materialkosten (2010)Metallkugel auf dem Uhlandbau
  • Neuauflage des Buches "Löffelstelzer Scherbabuzzer", Übernahme von 40 Exemplaren, u.a. als Buchspende für Schulen in Mühlacker (2011)
  • Broschüre "Biedermeier-Friedhof St. Andreas in Dürrmenz" (Spende 2011)
  • Installation einer Rutsche für Kleinkinder auf dem Spielplatz in den Enzgärten (2016)Rutsche
                                                                                                  





Alle diese Maßnahmen waren nur möglich, weil es zu allen Zeiten Spender und Förderer gab, die dem Verschönerungsverein die notwendigen finanziellen Mittel zukommen ließen. Dafür sagen wir ein sehr herzliches Dankeschön.


Fotos:  Ulrich Maier †, Gerhard Maresch, Ewald Scheytt, Stadtarchiv Mühlacker, Künstlergruppe Mühlacker

Neu

Bürgerpreis
für Albrecht Münzmay

Bürgerpreis





Foto: Fotomoment

Die Bürgerstiftung Mühlacker verlieh Albrecht Münzmay (3.v.l.) den Bürgerpreis 2017. Als langjähriger Vorsitzender unseres Vereins hat er durch sein Engagement "unsere Stadt und damit unseren Lebensmittelpunkt noch ein Stück lebens- und liebenswerter gemacht", so der Laudator beim Festakt.
(siehe auch untenstehender Pressebericht)

Veit Kibele neuer Vorsitzender


Münzmay-Kibele

Nach 32 Jahren an der Spitze des Vereins hat Albrecht Münzmay (r.) im März 2017 das Amt in die Hände von Veit Kibele gelegt. (siehe auch untenstehender Pressebericht)
(Foto: Kollros)


Neue eCard zum Verschicken

eCard

Lienzingen - Knittlinger Straße (1931)




Presseberichte

Große Ehre: Albrecht Münzmay erhält Bürgerpreis
"Aufrichtig, ehrlich und nicht verbiegbar": so [mehr...]

Schüler betreuen Kugelbahn
Verschönerungsverein spendet neue Anlage - Generationswechsel an der Spitze vollzogen [mehr...]

Fenster als Blickfang
Verschönerungsverein verschenkt Replik eines Kleinods [mehr...]

Ein steinernes Geschenk
Verschönerungsverein lässt Replik eines Stein-Schiebefensters anfertigen [mehr...]

Ein Geschenk an die Kleinsten
Spielplatz in den Enzgärten wird vom Verschönerungsverein um eine Kleinkindrutsche ergänzt [mehr...]

Mehr Spielspaß für kleine Kinder
Der Verschönerungsverein Mühlacker spendet eine Rutsche für die Enzgärten.[mehr...]

Von der Rutsche bis zur Murmelbahn
Der Verschönerungsverein blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück [mehr...]

Erlebnisplatz
Für eine neue Sitzgelegenheit mit Blick auf die Burg Löffelstelz
[mehr...]


Bahnhof
gibt der Stadt einen Namen

Bürgerprojekt "Mühlacker sehen" macht Eisenbahngeschichte lebendig [mehr...]

Dürrmenzer Geschichte auf der Spur
18 Text- und Fototafeln informieren Passanten über historisch Bedeutsames [mehr...]

Geschichte wird lebendig
Bürgerprojekt "Löffelstelzweg" schlägt einen spannenden Bogen zwischen Kelter und St. Peter [mehr...]

An Fluten erinnern
Hochwassermarken-Stele eingeweiht [mehr...]

Einsatz für den Erhalt des Senders
Hauptversammlung 2014 [mehr...]

Einsatz für Erhalt der Heimat belohnt
Sparkassen-Stiftung "Mit Herz und Hand" belohnt unter anderem Projekte und Initiativen in Maulbronn, Schmie und Mühlacker [mehr...]